Themenspaziergänge, Social Walk (Sozialisierungsspaziergang)

Osterspaziergang: Ein bunter Spaziergang und allerlEi Spaß

Bei diesem Spaziergang durch den Arnsberger Wald geht es lustig zu, denn es wachsen nicht nur Bäume im Wald...
AllerlEi für jeden Hund zu bewältigende Aufgaben gilt es lösen. Hat Ihr Hund das Talent zum Eierspürhund? Oder liegt ihm eher das Eierapportieren? 

 

Obwohl die Hunde bei dieser Wanderung angeleint bleiben, sollten die Hunde einigermaßen sozialverträglich sein.

  • Bei dieser abwechslungsreichen kleinen Waldrunde sollen sich unsere Vierbeiner wohl fühlen. Auf die Individualabstände der einzelnen Hunden wird Rücksicht genommen.
  • Die Hunde sollten mindestens 9 Monate alt sein und in der Lage sein, einen Spaziergang von ca. 1,5 Stunden zu bewältigen.
  • Läufige sowie kranke Hunde dürfen leider nicht mitmachen.
  • Alle teilnehmende Hunde sollten eine gültige Haftpflichtversicherung besitzen und über einen passenden Impfschutz verfügen.

Änderungen vorbehalten.

Bitte mitbringen:

  • Führleine ca. 2 - 3 m
  • Leckerchen
  • breites Halsband, besser ein Geschirr

Karfreitag, 10. April 2020
14.00 Uhr

Treffpunkt: Möhnesee - Arnsberger Wald
Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 18 Euro, zahlbar vor Ort



Klangwald: Waldspaziergang der etwas anderen Art

Wundern Sie sich nicht, wenn Sie aufgefordert werden, mit Ihrem Hund einen Slalom um Bäume zu laufen. Wussten Sie, dass es Bäume gibt, an denen Leckerchen wachsen? 

 

Bei diesem Spaziergang gibt es etwas zu entdecken.

 

Obwohl die Hunde bei dieser Wanderung angeleint bleiben, sollten die Hunde einigermaßen sozialverträglich sein.

  • kleine Aufgaben, die man später selber gut unterwegs einbauen kann
  • Bei dieser abwechslungsreichen kleinen Waldrunde sollen sich unsere Vierbeiner wohl fühlen. Auf die Individualabstände der einzelnen Hunden wird Rücksicht genommen.
  • Die Hunde sollten mindestens 9 Monate alt sein und in der Lage sein, einen Spaziergang von ca. 1,5 Stunden zu bewältigen.
  • Läufige sowie kranke Hunde dürfen leider nicht mitmachen.
  • Alle teilnehmende Hunde sollten eine gültige Haftpflichtversicherung besitzen und über einen passenden Impfschutz verfügen.

 

Bei dieser schönen kleinen Waldrunde steht der Spaßfaktor an erster Stelle.

Bitte mitbringen:

  • Führleine ca. 2 -3 m
  • Leckerchen
  • breites Halsband, besser ein Geschirr

Sonntag, 7. Juni 2020
10.00 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten: 15 Euro, zahlbar vor Ort



Nachtwanderung: Sankt-Martins-Laternen-Spaziergang

Leinenspaziergang mit kleinen für jeden Hund lösbaren Aufgaben. 

 

Im Preis enthalten sind Beleuchtungsstick und Getränke (Glühwein und Kinderpunsch) zum Abschluss.


Alle Mensch-Hund-Teams mit und ohne Begleitperson sind herzlich eingeladen.

 

Obwohl die Hunde bei dieser Wanderung angeleint bleiben, sollten die Hunde einigermaßen sozialverträglich sein.

  • Führleine ca. 2 -3  m
  • Leckerchen
  • breites Halsband, besser ein Geschirr
  • Bei dieser Nachtwanderung sollen sich unsere Vierbeiner wohl fühlen. Auf die Individualabstände der einzelnen Hunden wird Rücksicht genommen.
  • Die Hunde sollten mindestens 9 Monate alt sein und in der Lage sein, einen Spaziergang von ca. 1,5 Stunden zu bewältigen.
  • Läufige sowie kranke Hunde dürfen leider nicht mitmachen.
  • Alle teilnehmende Hunde sollten eine gültige Haftpflichtversicherung besitzen und über einen passenden Impfschutz verfügen.

Änderungen vorbehalten.

Sonntag, 15. November 2020
18.00 Uhr
Dauer: ca. 1,5 Stunden + gemütlicher Abschluss

Kosten: 20 Euro pro Mensch-Hund-Team,

oder eine Übungsstundeneinheit plus 5 Euro

- Partner und Kinder frei -
zahlbar vor Ort
inkl. Beleuchtungsstick und Getränke



Social Walk (Sozialisierungsspaziergang)

Ihr Hund ist aufgeregt und angespannt, wenn er andere Hunde sieht?

Beim Social Walk (Sozialisierungsspaziergang) handelt es sich um einen kontrolliert geführten Trainingsspaziergang in einer kleinen Gruppe, bei dem die gegenseitige Rücksichtnahme und Achtsamkeit im Vordergrund steht. Während des Spaziergangs bleiben die Hunde angeleint, Es wird darauf geachtet, dass die individuellen Wohlfühlabstände eingehalten werden. 
Ruheübungen, Beschäftigungsaufgaben für unterwegs und Hundebegegnungen werden integriert.
Der Social Walk ist für Hunde geeignet:

  • für Hunde, die unterschiedlichste Probleme (schlechte Erfahrungen z.B. Ängste) mit Artgenossen gemacht haben
  • die zu jedem anderem Hund gleich hinstürmen möchten
  • geben die Möglichkeit, andere Hunde in der Nähe zu akzeptieren

Mitmachen dürfen alle anderen Mensch-Hund-Teams, die einfach nur einen schönen Gruppenspaziergang unter Gleichgesinnten machen möchten. 

 

Bei diesen Spaziergängen lernt Ihr Hund

  • Hunde- und Menschenbegegnungen entspannt zu meistern,
  • erlernt ein Alternativverhalten,
  • Impulskontrolle trainieren,
  • Ruheübungen,
  • an lockerer Leine zu laufen.

Als Hundehalter werden Sie

  • die Individualdistanzen besser einschätzen können,
  • die Körpersprache der Hunde erkennen und besser lesen lernen.
  • in schwierigen Situationen richtig reagieren
  • kleine Beschäftigungsaufgaben für unterwegs kennen lernen.
  • Einen schönen Spaziergang unter Gleichgesinnten führen.

Die Trainingsorte wechseln und werden vorher den Teilnehmern mitgeteilt.

Dieses Angebot ist für Traumhund-Teams vorgesehen.

 

Möchten Sie als Neukunde an dem Social Walk teilnehmen?
Buchen Sie bitte vorab eine Einzelstunde, damit ich Sie mit Trainingsmethoden von Traumhund vertraut machen kann.

Termine unter Rubrik "Termine"

Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunde

Kosten: 15 Euro, zahlbar vor Ort